Blogs

Warum ich zukünftig feste Beziehungen meide

Schon relativ früh in meinem Leben sah ich ein Grundlegendes Problem in sog. "festen Beziehungen": Das in den Mittelpunkt rücken der "sexuellen Treue" killt irgendwann fast jede Beziehung.

Da mich dieses Thema im Laufe der Jahre immer wieder interessiert hatte, habe ich mit sehr vielen Leuten darüber unterhalten: Polyamore Paare, Offene Beziehungs-Paare, Singles, Swinger und, naja, halt die "normalen" Paare.

Meine Beobachtungen:

Gut 50% aller Beziehungen und Ehen scheitern im Laufe der Zeit- Aber warum ist das so?

Als Mann unter Männern - eine Bruderschaft der Ewigkeit, eine Bruderschaft von Stärke

Lieber Mann

Ein kürzliche Forumsdiskussion gibt mir Anlass diesen Blogeintrag zu verfassen. Ich möchte dich vorwarnen das die nichts mehr mit PU Bubi-Tum zu tun hat, ich rede von Männlichkeit welche die Anziehung von wahren Frauen, wie es die Natur vormacht, erst ermöglicht.

This is not the beginning of the end, its your return to innocence...

Männer

Gestern nach einem längerem Gespräch mit einem Menschen der meine Entwicklung zum Grossteil beinflusst und mitgestaltet hat, spürte ich in ein Gefühl hinein, eines das auch du vielleicht kennst oder eines Tages womöglich kennen wirst.

Ein paar interessante Fakten zum Thema Sex

Ein paar Fakten zum Thema Sex

Durchschnittlich 103 Mal hat ein Schweizer Sex im Jahr.Schlusslicht sind die Japaner, die kommen auf 46 Mal im Jahr.
Mit ca 6,4 Frauen schläft ein Mann in seinem Leben
19 Minuten dauert im Durchschnitt ein Schläferstündchen vom Vorspiel bis zum Höhepunkt und in dieser Zeit wird ungefähr 3,3 Mal die Stellung gewechselt.

Mit 16,4 Jahren hatte der Mann im Schnitt seinen ersten Sex.
4 von 10 Männern ist schon einmal fremdgegengen, aber nur jeder 6. hat den Seitensprung seiner Freundin gebeichtet.

Was du trotz Pick Up nicht vergessen darfst!

Ich unterhielt mich letztens schon mit K-Mode und ein paar anderen darüber. Es kommt leider immer wieder vor, dass Mitglieder den Fokus beim ganzen Pick Up verlieren.

Selbstbewusstsein Teil 1

Leute die mit etwas zu kämpfen haben sind gewöhnlich die Leute die darüber schreiben.
Und so ist es auch bei mir.

Dieser Artikel ist ein Dreiteiler über das Thema Selbstbewusstsein.
Selbstbewusstsein ist dass, was Mann braucht um attraktiv zu sein.
Es ist Not a choice für den Erfolg bei Frauen.
Wer es hat, hat Erfolg, wer nicht kann sich ein Bein ausrenken
und hat immer noch keinen nenenswerten Erfolg.
Selbstbewusstsein ist das Europäische Innergame.

In diesem ersten Teil werde ich die Männerweilt ein wenig kategorisieren.

Feminazis

Das Bar and Pub Festival hat mich nicht wirklich angetan und wird es wohl nie. Die Zürichlair Stammgemeinde wollte aber unbedingt hin und ich meine Zeit mit Ihnen verbringen. Um das ganze etwas zu verschärfen liess ich meinem Kreativen Teil die Freiheit ein Schild mit der freundlichen Aufschrift: FREE HUG zu entwerfen und mitzunehmen. Nun mein Kreativer Teil so viel er erschafft hat auch seine dunklen Seiten. So war gut lesbar auf der Hinterseite des Schildes das Pendant zum Free Hug, ein absolut direktes und unverblühmtes "FREE FUCK" deutlich zu erkennen.

k-mode's kleines Experiment

Experiment vorbei, Fieldreport hier: http://www.k-mode.ch/blog/?p=1199

[i]Morgens Jungs,

ich erhole mich gerade vom Clubbing in Bern, dennoch kam ich auf die Geniale Idee folgendes zu probieren, aber kurz zur Vorgeschichte:

Ich bin zurzeit, wie die meisten wissen, in einer Festen Beziehung, und Grundsätzlich bin ich Treu, klar gibt es die einen oder anderen ausrutscher, aber ich bin ein Mann ;-)

Wertvolle Streetgame Tipps 2011

Seit Februar (nach längerer Pause) bin ich wieder im Rennen.

Ich habe alles weggeschmissen und bei Null begonnen.
Bis auf meine Persönlichkeit und ein paar Tricks habe ich fast alles von Wings kopiert.

Okay, here we go:

Jede Medaille hat zwei Seiten

Letztes Wochenende fand am Zürcher Lair Seminar ein Vortrag von Badboy statt. Es wird sicherlich vielen einen neuen Einblick in das Pickup gegeben haben, andere kannten es bereits und einige hinterfragten auch die Aussagen des Kroaten. Natürlich ist dies jedem gestattet und ich denke es ist auch zurecht hinterfragt worden. Wir sind schliesslich alles Individuen und müssen nicht alles für bare Münze nehmen was andere uns mitteilen. Es ist wichtig, dass ihr euch das merkt, was für euch wichtig ist.

Syndicate content